Herzlich willkommen!

Aktuelles aus der Gemeinde

Ökumenische Andachtsreihe »GEMEINSAM BETEN«

Gemeinsam Beten
Bildrechte: privat

Beten und Meditieren verbindet Christen – unabhängig von ihrer Konfession. In unserem christlichen Glauben gibt es eine große Auswahl unterschiedlichster Formen des Gebets und der Meditation. Diese Reihe bietet ein Kennenlernen von diesen neuen und alten Gebetstraditionen an.

Das Besondere ist: Sie alle haben einen festen Platz in der katholischen und evangelischen Kirche. Unsere Ev. Kirchengemeinde Sulzkirchen‐Freystadt und der kath. Pfarreienverband Freystadt laden gemeinsam zu diesen ökumenischen Andachten ein.

Wiedereinweihung der Oberndorfer Orgel

Orgeleinweihung Oberndorf
Bildrechte: privat

Das Instrument der Marienkirche in Oberndorf erklingt wieder nach einer Generalüberholung. In einem Festgottesdienst am 31. Oktober wurde die renovierte Strebel-Orgel in den liturgischen Gebrauch genommen. Die Orgelbaufirma Deininger & Renner aus Wassertrüdingen restaurierte in akribischer Kleinarbeit das historische Exemplar aus dem Jahr 1885 und erneuerte etliche Teile. Im Rahmen eines Festgottesdienstes predigte Dekanin Christiane Murner und lobte diesen Gemeinschaftssinn der Dorfgemeinde.

Evangelischer Kindergarten Freystadt eingeweiht

Einweihung Kita Freystadt
Bildrechte: privat

Endlich konnte die Kindertagesstätte den Neubau an der Appianistraße beziehen. Mit einem Festgottesdienst eröffnete Pfarrer Proksch unter musikalischer Gestaltung des Posaunenchores und eines Kinderchores das Gebäude. Feierlich überreichte Bürgermeister Dorr und Architekt Kühnlein jun den symbolischen Schlüssel an die Leiterin Christine Emmerling und Geschäftsführerin Katharina Appler.   

Jubelkonfirmation 2021

Jubelkonfirmation
Bildrechte: privat

Mit einem Festgottesdienst wurde die Jubelkonfirmation im Oktober gefeiert. Zum Jubiläum kamen ehemalige Konfirmanden von Nah und Fern. Am Nachmittag predigte der frühere Sulzkirchner Pfarrers Roland Knöll, der die Silbernen Konfirmanden vor 25 Jahren in unserer Gemeinde segnete.

Sulzkirchner Kirwa mit „Startschuss“

Kirwa Sulzkirchen 2021
Bildrechte: privat

Beim diesjährigen Kirchweihgottesdienst konnte ein freudiger Anlass gefeiert werden: Pfarrer Proksch überreichte dem Leiter des Architekturbüro Kühnlein aus Berching, Michael Kühnlein sen., den unterschriebenen Architektenvertrag für die Sanierung der St. Georgskirche. Damit ist der Startschuss gefallen für die offiziellen Planungen und Ausschreibungen für die notwendige Sanierung der St. Georgskirche. Die nächsten Monate werden Gutachten und Genehmigungen eingeholt, ehe die ersten Ausschreibungen veröffentlicht werden. In seiner Predigt bat Pfr.

Neue Leitungen für die Kindertagesstätten

Neue Kita-Leitungen
Bildrechte: privat

Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden die neuen Einrichtungsleitungen für unsere Kindergärten in Freystadt und Sulzkirchen eingeführt. Für die Sulzkirchner Tagesstätte ist zukünftig Frau Weglöhner mit ihrer Stellvertretung Frau Vogel zuständig, den Freystädter Kindergarten leitet Frau Emmerling und als Stellvertreterin Frau Schmucker. Als Geschäftsführerin für die evangelischen Kinderbildungseinrichtungen im Dekanat wurde Frau Appler vorgestellt. Pfr. Proksch segnete die neuen Verantwortlichen für ihre Tätigkeit und wünschte ihnen gutes Gelingen für alle anstehenden Aufgaben.

Gute Laune auf dem Dekanatskonfitag

Konfitag 2021
Bildrechte: privat

Unsere Konfirmanden nahmen am Konfitag des Dekanats in Sulzbürg teil. Unter Leitung der Jugendreferentin Ruth Bernreiter gab es spannende Workshops und gemeinsame Aktivitäten im Freien. Bei passendem Wetter konnte auf der Wiese vor der Schlosskirche ein buntes Programm stattfinden. Den Jugendlichen haben die Angebote sehr gut gefallen und sie freuen sich auf den restlichen Konfirmandenkurs nach der Sommerpause.

Dekanatskindertag in Parsberg

Dekanatskindertag 2021
Bildrechte: privat

Beginnen werden wir um 10.00 Uhr mit einem Kindergottesdienst am neuen Zeltplatz des Touristikverbands in Parsberg (im Kreisel beim Möbelhof abfahren).

Anschließend wird es ein Mittagessen geben, das die Kinder in Gruppen mit ihren zugeteilten Mitarbeiter_innen einnehmen. Gestärkt  werden wir uns als „Reisende“ auf den Weg machen, um gemeinsam in Gruppen Aufgaben zu lösen.