Herzlich willkommen!

Aktuelles aus der Gemeinde

Kleine Rettungsaktion für Turmfalken

Turmfalke 2
Bildrechte: privat

Bei einem Rundgang durch den Turm der St. Georgskirche entdeckte Pfarrer Proksch zufällig Turmfalken, die sich in das Innere verirrt hatten. Die Tiere waren teils entkräftet, teils panisch und ließen sich nicht einfangen. Mit Hilfe unserer Umweltbeauftragten Fr. Stöckl-Ehemann aus Oberndorf und eines Experten vom Landesbund für Vogelschutz konnten die Vögel eingefangen und wieder in die Freiheit entlassen werden. Immer wieder nisten die seltenen Turmfalken im Sulzkirchner Kirchturm.   

Viele Helfer für den Sulzkirchner Friedhof

Friedhofaktion
Bildrechte: privat

Im Mai fand sich eine stattliche Anzahl an Helfern, die notwendige Arbeiten auf dem Gelände rund um die St. Georgskirche ehrenamtlich übernahmen. Unebene Rasenflächen wurden frisch angesät, die Wege neu geschottert, darüber hinaus Platz im westlichen Teil des Friedhofs für pflegefreie Urnengräber geschaffen. Auf dem freien Areal sollen zukünftig mehrere Urnengräber entstehen, die keine oder kaum Pflege benötigen. Allen fleißigen Helfern sei herzlich gedankt!

Dank an Freystädter Pflegekräfte

Foto Caritasheim
Bildrechte: privat

Zum Internationalen Tag der Pflege verteilte Pfarrer Proksch zusammen mit der katholischen Pfarrei an alle Pflegekräfte des Caritas‐Seniorenheimes Freystadt eine kleine Aufmerksamkeit. Pfarrer Proksch, Pater Bartimäus und Gemeindereferentin Ulrike Seitz überreichten Dankeskarten und süße Leckereien als Zeichen der Wertschätzung. Besonders dankte Pfarrer Proksch der Heimleitung Norbert Bittner und Pflegedienstleiter Michael Baum für ihre verdienstvolle Arbeit.

25 Jahre Glockenturm Ohausen

Glocke Ohausen
Bildrechte: privat

Seit 1996 gehört ein Glockenturm mit einer Höhe von 14 Metern zum Ortsbild in Ohausen. Der Turm beherbergt eine historische Glocke, die bereits einige Reisen hinter sich hat. Bis 1957 hing die Glocke in der Sankt-Georgs-Kirche in Sulzkirchen. Als dort kein Platz mehr für sie war, wurde an anderen Orten für sie nach einer neuen Heimat gesucht, wo sie aus unterschiedlichen Gründen nicht passte.

Abschied von Praktikantin Lechner

Praktikantin Tabea Lechner
Bildrechte: privat

Vier Wochen dauerte für die Theologiestudentin Tabea Lechner ihr Gemeindepraktikum in Sulzkirchen. Sie begleitete Pfarrer Proksch in seiner alltäglichen Arbeit, um einen Einblick in den Pfarrberuf zu erhalten. Darüber hinaus durfte sie auch selbst aktiv werden: Frau Lechner predigte am Sonntag, gestaltete eine Passionsandacht und half bei der digitalen Osternacht mit. Wir sagen zum Abschied herzlichen Dank und wünschen Frau Lechner für ihr weiteres Studium alles Gute und Gottes Segen!

Kanzelrede der Predigtkünstlerin Mührenberg

Foto Mührenberg
Bildrechte: privat

Leider kann unsere erste Gastpredigerin am kommenden Sonntag coronabedingt nicht in unsere Kirchengemeinde kommen. Allerdings hat sie ihren Predigtauftritt aufgezeichnet und uns als Video zur Verfügung gestellt.

Über folgenden Link kommen Sie zum Video: https://we.tl/t-POIkwRx5w3

Viel Freude beim Ansehen und Hören! Am nächsten Sonntag wird Sr. Nicole Grochowina von der Christusbruderschaft Selbitz die Predigt halten.

Predigtreihe "460 Jahre evangelisches Landl"

Plakat Predigtreihe
Bildrechte: privat

Als im Jahr 1561 Freiherr Bernhard von Wolfstein einen lutherischen Pfarrer nach Sulzbürg holte, leitete er mit diesem Schritt die Reformation im Landl ein. Noch im gleichen Jahr nahm Oberndorf die neue Glaubenslehre an, die Sulzkirchner Gemeinde folgte bald darauf. Bis heute hat sich ein evangelisches Profil der evangelischen Ortschaften rund um Sulzbürg erhalten, das sich seiner langen Tradition bewusst ist.