Pfarrer Proksch zum Spitalrat ernannt

Spitalrat
Bildrechte: privat

In einer Wahlsitzung wurde Pfarrer Alexander Proksch zum Spitalrat in der Freystädter Spitalstiftung ernannt.

Die Stiftung ist für die Verwaltung und die Erhaltung der Spitalgebäude inmitten der Freystädter Innenstadt verantwortlich. Gemäß der Satzung ist der evangelische Pfarrer neben dem katholischen Ortsgeistlichen ein Mitglied dieses wichtigen Gremiums. Deshalb wurde gemeinsam mit Proksch der neue katholische Stadtpfarrer Pater Bartimäus in den Rat aufgenommen.

Dem Spitalrat gehören zudem der Bürgermeister der Stadt Freystadt Alexander Dorr, Landrat Willibald Gailler, Spitalrat Ludwig Kellendorfer und der Spitalverwalter Hans Werner an.

Übrigens: In der barocken Spitalkirche feierten vor Übernahme der St. Sebastianskirche 1989 die Evangelischen in Freystadt regelmäßig ihre Gottesdienste. Pfarrer Proksch freut sich auf die neue Aufgabe sowie die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des Spitalrats und wird sich zukünftig gerne in die Arbeit des Aufsichtsgremiums einbringen.